„Diese Zwischenlösung finden aber nicht alle Räte gut.“

Wie bereits in unserem Bericht geschrieben wurde in der Sitzung vom 08.05.22 auch über die Zwischennutzung des „alten Feuerwehrhauses“ entschieden, welches nun für einen Zeitraum von vorerst 4 Monate „zu günstigen Konditionen ans Landratsamt überlassen wird“.

Dazu erschien heute der folgende Artikel im Freisinger Tagblatt:
https://www.merkur.de/lokales/freising/marzling-ort377194/marzling-zwischenloesung-fuer-das-marzlinger-feuerwehrhaus-landratsamt-will-gebaeude-anmieten-91533434.html

Wir möchten noch anmerken: Die aufgeführten Idee „eine Kindergartengruppe“ zu beherbergen scheiterte nicht an der Akzeptanz von Bürgermeister und Räten, sondern vor allem daran, dass das Gebäude dafür baulich nicht geeignet ist und auch nicht über die notwendigen Grünflächen (10m² pro Kind) verfügt. Dies hatte BGM Ernst ganz klar als entscheidenden Punkt genannt – ferner müsste das dann auch unter eine eigene Leitung gestellt werden.

Auch wenn sich in der Sitzung bereits der Begriff „Zwischenlösung für das Feuerwehrhaus“ etabliert hatte: Für uns ist es eine temporäre Notlösung – die nur die Fahrzeughalle (also den rechten Teil des Gebäudes) betrifft.



Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter